Südfrankreich September 2018

Fronkreich, Fronkreich ... Eine Woche Südfrankreich mit Zwischenstopp auf einen Rosé in der Provence, dann fast eine Woche Côte d’Azur mit "Cool Camping" und auf dem Rückweg noch einmal eine Übernachtung im überraschend schönen Burgund.

Südfrankreich September 2018
Provence

Wenn man in Köln sehr früh los fährt - also eher nachts ... - schafft man es, am Nachmittag in der Provence zu sein. Da bietet sich das traumhafte La Roque sur Cèze als Zwischenstopp (oder auch mehr) an.

Der Campingplatz Les Cascades liegt direkt an den Cascades du Sautadet mit Badestelle. Und Bagnols als schnuckeliges französisches Provinzstädtchen liegt gleich in der Nähe. 

Fotos
Cool Camping

Wer hätte das erwartet - an der Côte d‘Azur haben wir unseren Lieblingscampingplatz "Les Eucalyptus" gefunden. "Cool Camping" wie man es sich vorstellt: Keine Dauercamper, keine riesigen Wohnwagen mit noch größeren Vorzelten.

Dafür in den Weinfeldern gelegen mit Schatten spendenden Bäume und nur ein paar Meter vom Strand eintfernt. Ein Traum. 

Fotos
Radtouren

Ja, man kann auch mit dem Rad fahren an der Côte d‘Azur. WIr haben grundsätzlich alles mit dem Rad erledigt, auch wenn der Rückweg von Saint Tropez mit einer ordentlichen "Rampe" nicht leicht fällt. 

Ich bin außerdem zwei Mal ins Hinterland gefahren ins "Massif des Maures" mit seinem Örtchen Collobrières.

Für die Touren habe ich eine Extra-Seite angelegt.

Fotos